Shinrin Yoku – Waldbaden

Shinrin Yoku, japanisch für “Baden im Wald”, ist nicht einfach ein Spaziergang. Shinrin Yoku bedeutet, dass Sie den Wald ganz bewusst betreten und ihn mit allen Sinnen erleben. Sie tauchen ein in die Stille des Waldes und nehmen wahr, was ist: Gerüche, Geräusche, das Lichtspiel des Waldes oder den Wind.

In Japan gehört Waldbaden schon seit Jahrzehnten zur Gesundheitsvorsorge. Die therapeutischen Wirkungen des Shinrin Yoku werden dort schon seit den 1990er Jahren untersucht. Jedes “Bad” verbessert die Atmung, den Puls sowie den Blutdruck und lehrt uns Achtsamkeit. Sie verlassen den Wald konzentrierter und entspannter.

Auch langfristig wirkt der Wald. Die Senkung des Blutdrucks kann bis zu fünf Tage andauern. Bei regelmäßigem Waldbaden kann die Verbesserung dauerhaft anhalten. Außerdem stärkt der Wald Ihr Immunsystem und reguliert das Nervensystem. Dadurch können Schlafstörungen, Depressionen und weitere stressbedingte Krankheiten gelindert werden.

Dauer:

ca. 2 Stunden

Preise:

1 Person 70,-€ / während des Lockdowns 45,-€ (individuelle Terminvereinbarung)

Gruppen ab 4 Pers. 45,-€/p.P. (Termine s. rechts) Die Höchstteil-nehmerzahl richtet sich dieses Jahr nach den aktuellen Corona-Regeln.

Termine:

02.04.2021

Bitte mitbringen:

  • feste Schuhe
  • eine Sitzunterlage
  • eine Wasserflasche
  • einen Block und Stift

Damit Sie sich jetzt schon auf’s Waldbaden freuen können:

Verschenken Sie Waldbaden zum Geburtstag, Weihnachten oder zu besonderen Gelegenheiten. Gern sende ich Ihnen einen Geschenkgutschein zu.